Rückblick Wintertrainingslager

Gemeinsam mit unserer B-Jugend absolvierte unsere aktive Mannschaft vom 03. bis 05.02. ein Trainingslager auf dem Sportgelände des SV Miesau. Das Trainingslager ist der Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde und mit der Einbindung unserer jungen Talente der B-Jugend der Startschuss für eine sportliche Weiterentwicklung der SG.
 

Rückblick Wintertrainingslager weiterlesen

Auf zur Nerrerkäjer Kerb!

kerwe2016

Die Straußjugend eröffnet die Kerwe am Freitagabend im Schulhof, wo DJ Lemmy Weaks ab 20.00 Uhr für Partyatmosphäre sorgt.

Samstags folgen an der Westpfalzhalle zunächst die Kerwespiele. Die Zweite Mannschaft empfängt um 15.15 Uhr den SV Mölschbach, die Erste Mannschaft folgt um 17.00 Uhr mit der Partie gegen die TSG Trippstadt. Im Anschluss lädt dann der SV Niederkirchen in die Dorfmitte zu Bier, Wein, Cocktails und über offenem Feuer gegrillten Steaks und Würstchen ein. Für Stimmung sorgt erneut Lemmy Weaks.

Das Café Central bietet Sonntags ab 12.00 Uhr „Essen á la Carte“, bevor um 13.00 Uhr der Kerweumzug startet. Die Kerwerede steigt anschließend in der Dorfmitte.

Der Kerwemontag beginnt um 10.00 Uhr mit dem Frühschoppen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Niederlagen in den letzten Heimspielen

Zum jeweils letzten Heimspiel der Saison unterlag die Erste Mannschaft der SG Jettenbach-Eßweiler-Rothselberg mit 1:4, die Zweite dem ESC West Kaiserslautern mit 0:3. Den Ehrentreffer für die Erste Mannschaft steuerte Dominik Scholl bei.
Das letzte Spiel dieser Runde steigt für die Erste kommenden Sonntag um 15.00 Uhr in Großsteinhausen, die Zweite tritt am gleichen Tag um 13.15 Uhr in Otterbach an.

Timo Steinmetz übernimmt Traineramt

Timo Steinmetz ist aber der nächsten Saison der neue Trainer der SGNMH. Der aus Olsbrücken stammende 36-Jährige Polizeihauptkommisar und zweifacher Vater wird für den Spielbetrieb der Aktiven Mannschaften verantwortlich sein. Bereits als Trainer aktiv war Timo Steinmetz in Rehborn, Olsbrücken sowie in Heiligenmoschel. Die SG ist froh mit Steinmetz einen ausgewiesenen Kenner des hiesigen Fusballkreises im Traineramt begrüßen zu dürfen und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!