Eintr. Kaiserslautern – SGNMH II: 0-7

Die Zweite zeigt nach der deutlichen Niederlage am letzten Wochenende eine Reaktion und besiegt den Tabellenletzten Eintracht Kaiserslautern im Auswärtsspiel mit 7:0. Die Warminski-Elf holt damit den ersten Dreier der Saison.

In der ersten Halbzeit traf Sandro Mühl doppelt und sorgte so für die 2:0 Halbzeitführung. Nach der Pause tat Lukas Augnreich es ihm gleich und netzte zweimal ein. Zudem steuerten Martin Schellhammer, Topjoker Philipp Kaiser sowie Felix Rahm die Treffer zum 7:0 Endergebnis bei.

Nächsten Samstag steigt das Heimkircher Kewespiel gegen Fatishspor Kaiserslautern. Anstoss ist um 15.15 Uhr in Niederkirchen.


Aufstellung: Strohm (T), T. Rahm (75. F. Rahm), Scharding, Schäfer, Mühlberger (C), Warminski,  Dolibois (62. Heinz), Gravius, L. Augenreich, Schellhammer (70. P. Kaiser), Mühl

Ersatz: Ullinger (T), Sokoli

Tore: 0:1, 0:2 Mühl (9.,26.), 0:3, 0:5 L. Augenreich (46. 68.), 0:4 Schellhammer (62.), 0:6 P. Kaiser (62.), 0:7 F. Rahm (88.)