Erste mit Kantersieg, Zweite unterliegt

Mit 7:2 landete die Erste einen glasklaren Auswärtssieg beim SV Katzweiler. Philipp Ritzmann, Niklas Martin sowie Jakob Schreiber trafen jeweils doppelt, Björn Rahm steuerte das siebte Tor bei.
Somit klettert die SG auf Tabellenplatz 5, ehe man nächsten Sonntag in Heiligenmoschel auf den TuS Bolanden trifft – Anpfiff 14.30 Uhr.
Zeitgleich zur Ersten absolvierte die Zweite ihr Match bei der SG Trippstadt/Schmalenberg II, wo man mit 1:2 unterlag. Der nächste Gegner der Zweiten ist am Sonntag der Verein für Leibesübungen aus Kaiserslautern. Anstoss ist um 12.45 Uhr in Heiligenmoschel.

Sieg und Niederlage

Aufgrund einer 0:1 Niederlage beim SV Neuhemsbach setzt die Erste ihre kleine Durststrecke fort und ist nunmehr vier Partien ohne Sieg. Die Zweite machte es besser und gewann dank der Treffer von Lajic, Buhl, Augenreich und Maue mit 4:1 beim ASV Frankenstein.
Nächsten Sonntag trifft die Erste um 15.00 Uhr auf die TSG Kaiserslautern II, die Zweite Mannschaft spielt um 13.15 Uhr gegen GW Hochspeyer. Spielort ist jeweils Heiligenmoschel.