Altweiberfasching 2020 – SUBBER MARIO PARDY

Eines ist jetzt schon sicher. Blaue Latzhosen, rote Mützen und schwarze Schnurrbärte werden am 20. Februar Hochkonjunktur haben. Denn dann steigt in Niederkirchen an Altweiberfasching die “Subber Mario Pardy”! Auch in diesem Jahr werden die vielen fleißigen Helfer die Westpfalzhalle passend zum Motto in eine einzigartige Partylocation verwandeln. Zudem freuen wir uns, dass die Partyband Magic und DJ Franz wieder für Stimmung in Halle und Zelt sorgen werden.

VVK vom 27.01. bis 15.02.2020
Metzgerei Hess, Heimkircherstr. 8, 67700 Niederkirchen
Metzgerei Hess, Hauptstr. 72, 67697 Otterberg
Baustoffe Mannweiler, Weilerbacher Str. 4, 67732 Hirschhorn
Frank Hennig Hausverwaltung, Richard-Wagner-Straße 32, 67655

Weiter Infos findet ihr unter https://www.facebook.com/pg/Altweiber/

Hallenturnier der D-Junioren in Otterberg

Am Sonntag, 02. Februar 2020 fand das D-Jugendturnier des SV Otterberg in der Stadthalle in Otterberg statt. Schon ein Blick auf den Spielplan verriet, dass dies kein leichtes Unterfangen für unsere Truppe werden würde. In der Gruppe A musste sich unser Team mit dem SV Otterberg, SV Morlautern, SV Wiesenthalerhof und dem SV Rodenbach auseinandersetzen. In der Gruppe B spielten die TSG Kaiserslautern, VfR Kaiserslautern, SFC Kaiserslautern, FJFV Donnersberg sowie JFV Königsland.

Hallenturnier der D-Junioren in Otterberg weiterlesen

Prunksitzung in Niederkirchen

 Endlich ist es wieder soweit! Nach vielen Jahren der Enthaltsamkeit dürfen sich die Narren aus Niederkirchen und Umgebung wieder auf eine große Prunksitzung freuen.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 23. Februar 2020 in der Westpfalzhalle statt. Die Sitzung beginnt um 19:11 Uhr und steht unter dem Motto „Nerrerkersch schunkelt, singt un lacht – endlich wirrer Fassenacht!“. Alle Fastnachtsbegeisterte dürfen sich auf ein närrisch-buntes Programm aus Tanz, Gesang und klassischen Büttenreden freuen. Einlass ist um 18:15 Uhr (freie Platzwahl). Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 27. Januar und endet am Samstag, 15. Februar 2020. Die Karten sind erhältlich bei der Metzgerei Hess (Filiale Niederkirchen). Auch an der Abendkasse besteht die Möglichkeit einige wenige Restkarten zu erwerben.

Der Kartenpreis beträgt sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse 8,- €. Der SV Niederkirchen freut sich bereits schon jetzt auf seine Gäste.

Altweiberfasching Niederkirchen – Beginn der Aufbauarbeiten

Noch herrscht „die Ruhe vor dem Sturm“. Seit dem 20. Januar laufen in der Westpfalzhalle in Niederkirchen die ersten Aufbauarbeiten für Altweiberfasching 2020. Noch ist wenig zu erkennen und man kann sich nur bedingt vorstellen, dass hier in vier Wochen, am 20. Februar, der komplette Saal von zahlreichen Narren aus Nah und Fern zum Toben gebracht wird. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Subber Mario Pardy Nerrerkerch“.

Die Macher aus den Reihen der SG Niederkirchen-Morbach werden erneut weder Kosten noch Mühen scheuen, um nach wochenlanger Planung in akribischer Arbeit mit Liebe zum Detail die Halle in eine entsprechende Fantasiewelt zu verwandeln. Für närrische Stimmung sorgen auch diesmal wieder die Band MAGIC sowie DJ Franz. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 27. Januar und endet am Samstag, 15. Februar 2020. Die Karten sind erhältlich in den Vorverkaufsstellen Metzgerei Hess (Filiale Niederkirchen und Otterberg) sowie bei der Fa. Baustoffe Mannweiler in Hirschhorn. Der Kartenpreis beträgt sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse 15,- €. Es sei bereits schon jetzt darauf hingewiesen, dass der Eintritt nur für Besucher ab 18 Jahre gestattet sein wird.

Ihr seid neugierig geworden und habt Lust mit anzupacken? Ihr seid kreativ, habt (verrückte) Ideen und jede Menge Spaß am Basteln, Malen und Bauen? Dann besucht uns doch mal in den nächsten Tagen in der Westpfalzhalle in Niederkirchen. Die SG Niederkirchen-Morbach freut sich über jede helfende Hand!

Turnen beim SVN – Verstärkung gesucht

Seit dem 14. August bietet der SV Niederkirchen jeden Mittwoch von 19.30 Uhr bis 21:00 Uhr ein abwechslungsreiches Sport- und Gymnastikprogramm für Frauen und Männer an. Der Kurs beinhaltet neben einem Herz-Kreislauf-Training auch Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen sowie Balance- und Faszientraining.

Jeder, der sich in einer fröhlichen Gruppe fit halten möchten, ist herzlich zum Schnuppern eingeladen. Das Training findet in der Westpfalzhalle statt.

Erste Mannschaft siegt beim Testspiel auf dem Sportfest in Einöllen

Am Sonntag bestreitete die Erste Mannschaft im Rahmen des Sportfestes des SV Einöllen ein Testspiel gegen die TSG Wolfstein-Rossbach.
In einer überlegenen ersten Halbzeit ließen die SG-Jungs defensiv sehr wenig zu und erzeugten offensiv viel Druck. In der Konsequenz führte die SG zur Halbzeit durch Treffer von Christian Graumann und Max Roos verdient mit 2:0.

Zu Beginn der zweiten Hälfte kam Wolfstein besser ins Spiel und verkürzte auf 1:2.
Die SG reagierte darauf mit einem Doppelschlag von Ben Röder und Elias Jung, womit man 4:1 in Führung ging.
Der Schlusspunkt der Partie war der 2:4 Anschlusstreffer der TSG.

Das nächste Testspiel findet am Mittwoch (10.7.) in Niederkirchen gegen den VfR Kaiserslautern um 19:30 Uhr statt.

Testspielsieg gg. Hundheim-Offenbach – Heute gg. Wolfstein

Am gestrigen Samstag bestritt unsere Zweite Mannschaft ein Testspiel gegen den VFR Hundheim Offenbach.
Die ersten 45 Minuten gehörten komplett unserer SG! Die sehr junge Mannschaft legte mit viel Engagement los und führte bereits zur Halbzeit mit 5:0. Die Treffer steuerten Paul Knoblauch (2), Elias Jung(2) und Patrick Kullmer bei.
In der zweiten Hälfte verflachte unser Spiel ein wenig und der VFR korrigierte durch die Treffer von Markus Henn und Suren Hovsepyan das Endergebnis auf 5:2.

Heute Nachmittag steht schon das nächste Testspiel an. Unsere Erste Mannschaft trifft im Rahmen des Sportfestes um 17.00 Uhr in Einöllen auf die TSG Wolfstein-Rossbach.

Erster Sieg im ersten Test

Am letzten Freitag stand das erste Testspiel unserer Aktiven auf dem Programm. In Heiligenmoschel empfing man den SV Kreimbach-Kaulbach.
Beide Teams gingen mit einem großen – jeweils aus erster und zweiter Mannschaft gemischten – Kader an den Start. Am Ende setzte sich unsere SG mit 8:1 durch.
Torschützen der Heimelf waren Noah Donner(2), Benjamin Röder(2), Patrick Kullmer, Max Roos, Marcel Gilcher, hinzu kommt ein Eigentor.
Den Treffer für die Gäste erzielte Julian Schäfer.

Bereits in dieser Woche stehen die nächsten Tests an.
Am Samstag, den 6. Juli, spielt unsere Zweite in Heiligenmoschel gegen den VfR Hundheim Offenbach. Die Erste trifft am Sonntag um 17.00 Uhr im Rahmen des Sportfests in Einöllen auf die TSG Wolfstein.